Palme
Reisefactory Logo transparent

 

 
Walchensee 2002

Eine Vereinsfahrt führte uns an den Walchensee in Bayern. Auf ca. 900 m Höhe gelegen zählt er beim Tauchen schon zu den Bergseen und ist auch sehr klar. Die Sicht beträgt hier teilweise mehrere Meter, was für einen See nicht üblich ist.

Walchensee3

Thomas quält sich aus dem Wasser am Tauchplatz “Galerie”. Hier ist eine Steilwand, die auf ca. 200 m abfällt. Hier zu tauchen erfordert schon ein gewisses Können.

Walchensee7

Endlich aus dem Wasser gekrochen und einen sicheren Standort gefunden um die schwere Ausrüstung abzulegen. In der Mitte Peter, ebenfalls ein Vereinsmitglied. Er war allerdings schneller aus dem Wasser wie wir. Naja, verständlich, denn hier hatten wir gerade mal 4 Grad Wassertemperatur. *bibber*

scan0003

Das Anziehen eines Trockis ist nicht sehr einfach, aber für die Zuschauer sehr belustigend. Aber entweder frieren wie wir, oder schön warm, aber dafür das Gelächter auf seiner Seite. *ggg*

scan0012

Das Anziehen will gelernt sein. Thomas ist schon ziemlich kopflos und Marco macht vor Lachen bald in den Anzug. :-)

Walchensee8

Zwei Marsmenschen am Tauchplatz “Steinbruch” - Thomas und ich.

© Susanne Weber 2004 - 2013